logo_wp

STARTER EQUIPMENT

GÜNSTIG UND DOCH PROFESSIONELL

Starter-Equipment

6 günstige Aufnahmegeräte für deine ersten Songs!

Solltest du zu der Mehrheit der Rapper gehören, die ihre Texte nicht nur aufschreiben, sondern auch aufnehmen wollen, wirst du dir früher oder später die Frage stellen, welches Equipment du dir zulegen solltest. Klar, deine Aufnahmen sollen so professionell wie möglich klingen, aber deine erste Studio-Ausrüstung sollte vor allem eins sein: bezahlbar!

Hier sind 6 Basics für dein Homestudio, die günstig sind und dennoch nicht an Qualität missen lassen.

1. Mikrophon
Für die Aufnahme deiner Rap-Texte brauchst du natürlich ein Mikrofon. Um die Brillanz deiner Stimme bestmöglich einzufangen eignet sich am besten ein Großmembran Kondensator Mikrofon mit Nierencharakteristik. Diese Mikrofone konzentrieren sich auf das Signal, das direkt von vorne kommt. Alles was hinter dem Mikrofon oder an den Seiten passiert, wird auf der Aufnahme kaum zu hören sein.

„School of Rap“-Tipp

Audio Technica AT2020 USB+ Kondensatormikrofon

(Kondensatormikrofon mit Nierencharakteristik und USB-Anschluss)

oder das

Audio Technica AT2020 Kondensatormikrofon (mit XLR-Anschluss)

2. Mikrofonstativ
Naja, du solltest dein Mikrofon nicht unbedingt festhalten, während du hinein rappst. Das würde wahrscheinlich zu raschelnden Geräuschen auf der Aufnahme führen und ein gleichbleibender Abstand zwischen dir und dem Mikrofon sollte schließlich auch gewährleistet sein. Besser holst du dir ein Stativ – ist auch ganz und gar nicht teuer.

„School of Rap“-Tipp

AmazonBasics Dreibein-Mikrofonständer

(Der Dreibein-Mikrofonständer mit Galgen
sorgt für einen sicheren Halt des Mikrofons
)

3. Popschutz
Ist dir aufgefallen, dass Worte in denen ein „p“ oder ein „b“ vorkommen in der Aufnahme übersteuern? Das liegt daran, dass diese Buchstaben so laut ploppen. Sie sind keine stimmhaften Laute, also Laute, bei denen deine Stimme zu hören ist, sondern im Grunde nur ein lautes Entweichen von Luft. Mit einem Popkiller, den du vor dein Mic installierst, kannst du diese Laute rausfiltern. Man hört also das Ploppen nicht mehr so stark – ein günstiges, aber sehr essentielles Tool!

„School of Rap“-Tipp

König & Meyer Popkiller

(ein bewährter Klassiker
für alle gängigen Mikrofonstative)

4. Kopfhörer
Beim Aufnehmen solltest du deinen Beat hören können, ohne dass dein Mikrofon ihn auch noch mal aufnimmt. Deine Stimme soll so „pur“ wie möglich aufgenommen und erst anschließend zusammen mit dem Beat abgemischt und abgespielt werden. Daher sollten deine Kopfhörer möglichst geschlossen sein, das bedeutet, dass man nach außen hin nichts vom Beat hört und auch nichts davon in deiner Aufnahme landet.

„School of Rap“-Tipp

Superlux HD681 Kopfhörer

(Bequemer und vielseitiger Kopfhörer
mit erstaunlicher Klangqualität
)

5. Micscreen

Da du noch nicht die Kohle hast, dir ein teures, schallisoliertes Tonstudio einzurichten, eignet sich ein Micscreen hervorragend für den Einstieg. Dies ist ein Absorber oder Filter, der die Akustik deiner Aufnahme etwas verbessert. Wie der Name schon sagt absorbiert, also verringert er den Raumhall, den deine Stimme beim Rappen erzeugt.

Tipp: Um die Akustik noch mehr zu verbessern, stelle Bücherregale hinter dich.

„School of Rap“-Tipp

SE Electronics SEE-RF-X Reflexion Filter für Mikrofone

(ein Akustikschirm zur Reduzierung von Raumeinflüssen
bei der Aufnahme
)

6. Audiointerface

Ein Audiointerface ist soetwas wie eine “externe Soundkarte”, also eine Schnittstelle zwischen Mikrofon und Computer. Ein Mikrofonsignal ist schwach und muss verstärkt werden. Audiointerfaces besitzen oft Vorverstärker, die das übernehmen. Außerdem ist die Latenz, also die Dauer, die das Signal vom Mikrofon zum Computer braucht sehr gering. So stellst du sicher, dass dein aufgenommener Rap auch an der richtigen Stelle im Beat sitzt.

Hinweis: Solltest du dich für ein Mikrofon mit USB-Anschluss entschieden haben, benötigst du kein Audiointerface.

„School of Rap“-Tipp

Behringer ZB791 UMC22 Audiophile Audio Interface

(2×2 USB2.0 Audio/MIDI Interface
für Aufnahmen über Mikrofon oder von Instrumenten
)

Bonus-Tipp:
Studio One 3 Prime
Mit dieser kostenlosen Software kannst du deine Songs aufnehmen.

Die 4 Bausteine der School of Rap

Community
Vernetz' dich mit anderen Rappern
logo_wp